«Ich will meine Begeisterung für Kultur und was mir am Herzen liegt mit anderen Menschen teilen. Den Kindern möchte ich ein Erleben und Lernen mit allen Sinnen auf den Weg geben.»

Hildegard Schär

2020/2021
CAS Kul­tu­relle Bil­dung im Vor­schul­be­reich, Hoch­schule der Künste Bern HKB/BFH

2020/2021
Stu­di­en­jahr Kunst, Schule für Kunst und Design Zürich SKDZ

2013
CAS Kuverum, Kul­tur­ver­mitt­lung und Muse­ums­päd­ago­gik, FHNW

2006
Kul­tur­ma­nage­ment Stap­fer­haus Lenzburg

1983
Kin­der­gärt­ne­rin, Semi­nar Bal­degg Mut­ter von drei erwach­se­nen Kindern

Hildegard Schär

Die Kul­tur und die Arbeit mit Kin­dern beglei­ten Hildegard Schär seit ihrem Ein­stieg ins Berufs­le­ben. Die aus­ge­bil­dete Kin­der­gärt­ne­rin und Mut­ter von drei erwach­se­nen Kin­dern war lange im eige­nen Holz­bau­be­trieb – der schaerholzbau ag – in Alt­bü­ron tätig.

Auf dem Fir­men­ge­lände initi­ierte Hildegard 2005 zusam­men mit Wal­ter Schär den Kul­tur­raum bau 4. Neben unzäh­li­gen Kon­zer­ten orga­ni­sierte sie auch Kunst­aus­stel­lun­gen, die jeweils mit Kin­der­work­shops beglei­tet wur­den. Diese ermög­lich­ten den Kin­dern, Kunst sinn­lich zu erle­ben und sel­ber krea­tiv tätig zu sein.

2019 wurde sie mit dem Kul­tur­preis der Region Luzern West ausgezeichnet.

Ihren Lebens­mit­tel­punkt, der über Jahr­zehnte im Luzer­ner Hin­ter­land war, haben Hildegard und ihr Mann jüngst an den Vier­wald­stät­ter­see ver­la­gert. Die aus­ge­bil­dete Kultur­vermittlerin und Muse­ums­päd­ago­gin lässt ihre Erfah­run­gen ein­flies­sen und bie­tet im Raum K an der Alt­sa­gen­strasse 24 in Horw ein brei­tes Ange­bot mit ver­schie­de­nen Kur­sen für Kin­der und Ver­an­stal­tun­gen für Erwach­sene an.

2020/2021
CAS Kul­tu­relle Bil­dung im Vor­schul­be­reich, Hoch­schule der Künste Bern HKB/BFH

2020/2021
Stu­di­en­jahr Kunst, Schule für Kunst und Design Zürich SKDZ

2013
CAS Kuverum, Kul­tur­ver­mitt­lung und Muse­ums­päd­ago­gik, FHNW

2006
Kul­tur­ma­nage­ment Stap­fer­haus Lenzburg

1983
Kin­der­gärt­ne­rin, Semi­nar Bal­degg Mut­ter von drei erwach­se­nen Kindern

Raum_K_Kultur_im_neuRaum_Hildegard_Schaer_04